Händigkeitsprofil

11th December 2018 0 comments

Das Händigkeitsprofil nach Prof. Dr. Kraus ist ein standardisiertes und validiertes Testverfahren aus der ergorherapeutischen Praxis zur Ermittlung der Links- oder Rechtshändigkeit sowie der handmotorischen Fertigkeiten. Die Ausbildung der Händigkeit ist komplex und wird von der Genetik, sozialen und kulturellen Umweltfaktoren, der physischen Entwicklung und dem motorischen Fähigkeitsprofil des Individuums geprägt. Die Festigung der Händigkeit spielt für die kognitive Leistungsfähigkeit eine wesentliche Rolle. Eine unbewusste Umschulung kann zu Konzentrationsschwierigkeiten, motorischen Problemen und Lernschwierigkeiten führen. Eine frühzeitige Diagnostik und Behandlung hilft dem Kind den Schulalltag sicherer bewältigen zu können.